Bottenschein Urlaubswerkstatt

Neues Großraumbüro für neun Experten

EHINGEN. Mit einer riesigen Auswahl an Urlaubszielen präsentiert Bottenschein Reisen mehrmals jährlich neue Reiseideen aus erster Hand. Ein neunköpfiges Bottenschein-Touristikteam zeichnet beim Ehinger Reiseveranstalter verantwortlich fürs Reise „machen“. Mitte Oktober bezog das Expertenteam die neue Bottenschein Urlaubswerkstatt in der Ulmer Straße 34 in Ehingen.
 

Abheben in der Region

Mit dem „Bottenschein-Flieger“ von Friedrichshafen und Memmingen in den Urlaub

EHINGEN. Seit 1952 steht das Ehinger Unternehmen Bottenschein Reisen als Synonym für ausgesprochene Urlaubsvielfalt. Mit einem ganz neuen Konzept chartert das regionale Reiseunternehmen, exklusiv für Kunden aus der Region, komplette Verkehrsflugzeuge. Fünf Urlaubsziele in Italien fliegt der Bottenschein Urlaubsflieger im Frühjahr 2020 vom Allgäu Airport in Memmingen und vom Bodensee Airport in Friedrichshafen aus an. Bei den Reisen kann sich der Reisegast aus einer Vielzahl von Ausflugsangeboten individuelle Rund- und Erlebnisreisen zusammenstellen oder einfach nur seinen Badeurlaub genießen. Ein Reiseleiter ist bei jeder Reise vor Ort.
 

Urlaubs Umschau #Ausgabe 2

Das Bord-Magazin von Bottenschein Reisen

„Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen“. Seit 67 Jahren befördert das Ehinger Familienunternehmen Bottenschein Reisen Reisende zu den schönsten Urlaubsplätzen im In- und Ausland. Weltweit organisiert der Reiseunternehmer individuelle Reisen für jeden Anlass, jede Gruppengröße und für die unterschiedlichsten Zielgruppen. Fernweh ist des Reiseanbieters große Passion. Über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für einen reibungslosen Reiseablauf. Für individuelle Wünsche haben die Reiseexperten stets ein offenes Ohr. Modernste Technik, Komfort und vor allem Sicherheit sind der Anspruch von Bottenschein Reisen. In der zweiten Ausgabe des Bordmagazins Urlaubs Umschau gibt das Unternehmen Reisetipps und gewährt einen Einblick hinter die Kulissen.
 

"So einfach kann Urlaubsplanung sein"

Tausende Besucher in der Ehinger Lindenhalle und auf dem Marktplatz

EHINGEN. Mehrere tausend Besucher aus nah und fern kamen am Sonntag (3.2.19) zum „Tag der Reise“ in die Ehinger Innenstadt. Vorträge, eine Showbühne und jede Menge Reiseangebote lockten die Menschen bei bestem Winterwetter in Süddeutschlands temporäre Urlaubs-Hauptstadt. Auf dem zentralen Marktplatz luden komfortable Reisebusse der Flotte zum Probesitzen ein.
 

Urlaubs Umschau

Das neue Bottenschein Reisen Bordmagazin

Urlaubs Umschau ist das Bord-Magazin von Bottenschein Reisen. Mit einem Dreimonats Rück- und Ausblick berichtet das neue Medium nicht nur über Veranstaltungen zum Thema Urlaub und Ferien, sondern gibt einen kurzweiligen Blick hinter die Kulissen und das bei Reise-Partnern rund um die Welt. Zum Interview bittet die Urlaubs Umschau Hoteliers, Reeder, Bergbahnbetreiber, Flugkapitäne, aber auch Urlauber und Mitreisende. Weit im Vorfeld berichtet das Bordmagazin über die Neuigkeiten im breit gefächerten Angebot von Bottenschein Reisen. Mit der „Urlaubs Umschau“ sprechen Sie eine breit gefächerte Zielgruppe an. Optimale Voraussetzungen also für eine erfolgreiche Produkt- und Markenwerbung sowie PR in eigener Sache.
 

„Im Namen der Reise“

Bottenschein veranstaltet traditionellen Tag der Reise zum ersten Mal im Kloster Untermarchtal

Ehingen. Seit 1952 steht das Ehinger Unternehmen Bottenschein Reisen als Synonym für ausgesprochene Urlaubsvielfalt. Der Bottenschein „Tag der Reise“ ist die größte Reisemesse im Umland und ist in über fünf Jahrzehnten zum festen Bestandteil der Ferienplanung in der Region geworden. Am Sonntag (22. Januar) stimmt das Bottenschein-Team einen ganzen Tag lang informativ und unterhaltsam auf die kommende Ferienzeit ein. Urlauben Sie mit, wenn es zum ersten Mal hinter den Mauern des Klosters Untermarchtal heißt: Im Namen der Reise“.
 

Köche auf Reisen

Die Busteams von Bottenschein setzen neuen Standard

25 Busfahrer(innen) und Reisebegleiter(innen) des Ehinger Unternehmens Bottenschein Reisen absolvierten aktuell eine Schulung zu den Themen Dienst am Kunden und Schlemmen auf Reisen. Das geschickte Servieren von Mahlzeiten war Inhalt des Seminars, wie auch die Zubereitung eines Überraschungspicknicks mit frischen Zutaten und unter Einhaltung aller Hygienebestimmungen.
 

14. Süddeutsche Meisterschaft im Buswettziehen

Spektakulärer Besuchermagnet in Ehingens Innenstadt

EHINGEN. Am 21. Februar findet in Ehingen die 14. Süddeutsche Meisterschaft im Buspulling statt. Ein spektakulärer Mannschaftswettkampf für Groß und Klein. Mit reiner Körperkraft gilt es bei der Ausscheidung einen rund 12 Tonnen schweren Bus an einem Seil über eine Distanz von 30 Metern zu ziehen. Veranstaltet wird die außergewöhnliche und schon traditionelle Aktion vom Ehinger Unternehmen Bottenschein Reisen. Austragungsort ist der Marktplatz in der Ehinger Innenstadt. Aufgepasst: Noch werden teilnehmende Mannschaften gesucht.
 

Bereit für Urlaub?

Am 1. März präsentiert Bottenschein Reisen eine riesige Auswahl an pfiffigen Ferienideen.

EHINGEN. Seit über sechs Jahrzehnten ist Bottenschein Reisen ein fester Begriff in Sachen Urlaubsreisen. Einmal jährlich präsentiert das Ehinger Familienunternehmen die schönsten, aktuellsten und pfiffigsten Reiseideen und Reiseziele beim traditionellen Tag der Reise in der Ehinger Lindenhalle und dem zentralen Marktplatz. Am Sonntag (1. März) ist es wieder soweit, dann verwandelt sich die gesamte Ehinger Innenstadt in ein Domizil für Urlaubsplaner und Fernwehfans.
 

Süddeutsche Meisterschaft im Buswettziehen

Traditioneller Mannschafts-Wettkampf in Ehingen

Am 1. März findet in Ehingen die 13. Süddeutsche Meisterschaft im Buspulling statt. Ein spektakulärer Mannschaftswettkampf für Groß und Klein. Mit reiner Körperkraft gilt es bei der Ausscheidung einen rund 12 Tonnen schweren Bus an einem Seil über eine Distanz von 30 Metern zu ziehen. Veranstaltet wird die außergewöhnliche und schon traditionelle Aktion vom Ehinger Unternehmen Bottenschein Reisen. Austragungsort ist der Marktplatz in der Ehinger Innenstadt. Noch werden teilnehmende Mannschaften gesucht. Den zugkräftigsten Teams winken tolle Preise.
 

Bottenschein schult Busteam

Wenn im Notfall ein Dritter die Handbremse im Omnibus zieht

Laupheim. 28 Busbegleiterinnen und Busbegleiter des Ehinger Unternehmens Bottenschein Reisen absolvierten aktuell eine Schulung zu den Themen Dienst am Kunden und Sicherheit auf Busreisen. Das geschickte Servieren von Mahlzeiten war ebenso Inhalt des Seminars, wie das richtige Verhalten bei Notfällen.
 

Bottenschein Reisen: Up to date auf großer Fahrt

Im Reisebus Filme schauen, lesen oder surfen

(Ehingen) Mit einem brandneuen WLAN-Entertainment-System beschreitet das Ehinger Unternehmen Bottenschein Reisen den Weg in ein neues Zeitalter. Im Bus ‚on demand‘ Filme sehen, Musik hören, Tageszeitungen und Zeitschriften lesen oder im Internet surfen. Das ermöglicht Bottenschein als erster Anbieter in der Region. Erste Nutznießer waren die Basketballer vom Bundesligisten ratiopharm Ulm, deren Mannschaftsbus bereits mit dem neuen System ausgestattet ist.
 

„Tag der Reise“: Startschuss für die Urlaubssaison 2014

Bottenschein Reisetag mit Information und Entertainment

Ehingen. Seit 1952 steht das Ehinger Unternehmen Bottenschein Reisen als Synonym für ausgesprochene Urlaubsvielfalt. Der Bottenschein „Tag der Reise“ ist die größte Reisemesse im Umland und ist in über fünf Jahrzehnten zum festen Bestandteil der Ferienplanung in der Region geworden. Am Sonntag (16. März) stimmt das Bottenschein-Team einen ganzen Tag lang informativ und unterhaltsam auf die kommende Ferienzeit ein. Urlauben Sie mit.
 

Die Sicherheit fährt mit

Bottenschein Reisen schult Busfahrer in regelmäßigen Abständen

Ehingen. 15 Busfahrer des Ehinger Unternehmens Bottenschein Reisen absolvierten aktuell eine Schulung zu den Themen Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit. Das geschickte Manövrieren eines Omnibusses war ebenso Inhalt des Seminars, wie das richtige Verhalten bei Notfällen.
 

„So geht Urlaub!“

Bottenschein veranstaltet großen „Tag der Reise“ in Ehingen

Ehingen. Es ist wieder soweit. Das Ehinger Familienunternehmen Bottenschein Reisen lädt am Sonntag (24.02) zum traditionellen „Tag der Reise“ ein und verwandelt damit die gesamte Ehinger Innenstadt in ein Domizil für Urlaubsplaner, Sonnenhungrige und Fernwehfans. An drei zentralen Standorten in der City präsentiert das Bottenschein-Team mit zahlreichen Partnern die neuesten, schönsten und pfiffigsten Reiseideen und Reiseziele quasi zum Mitnehmen.
 

11. Süddeutsche Meisterschaft im Buspulling

Bottenschein Reisen sucht kräftige Teams für den spaßigen Mannschaftswettbewerb auf dem Ehinger Marktplatz

EHINGEN. Am 24. Februar fällt der Startschuss für die 11. Süddeutsche Meisterschaft im Buswettziehen auf dem Marktplatz in Ehingen. Für das publikumswirksame Kräftemessen hat sich Veranstalter Bottenschein Reisen gut vorbereitet. Tausende Zuschauer und zahlreiche Buswettzieher werden erwartet. Den schnellsten Buspulling-Teilnehmern winken attraktive Preise.
 

Urlaubsmesse in der Zehntscheuer

Bottenschein veranstaltet ersten Reisemarkt in Münsingen

Münsingen. Am kommenden Sonntag (03. Februar), dreht sich in Münsingen alles rund ums Thema Reisen. Das Ehinger Unternehmen Bottenschein Reisen präsentiert in Kombination mit einem kurzweiligen Showprogramm ein pfiffiges Konzept gegen Fernweh. Dazu wird die historische Zehntscheuer im beschaulichen Münsingen für einen Tag zur Reiseplattform für Urlaubsplaner.
 

„Eines der größten Busreiseangebote Süddeutschlands“

Interview mit Horst Bottenschein und Rainer Bopp:

Mit der Übernahme der Reisesparte des Münsinger Busunternehmens Bopp Reisen erweitert das Ehinger Familienunternehmen Bottenschein Reisen sein Engagement. Insgesamt fünf Bottenschein-Standorte gewähren eine hohe Durchführbarkeit bei den angebotenen Reisen. Im Gespräch mit den Geschäftsführern Horst Bottenschein und Rainer Bopp erläutern die Geschäftsführer der gleichnamigen Reiseunternehmen die Gründe für die Übernahme durch Bottenschein.
 

Ehinger Familienunternehmen expandiert

Bopp Reisen wird Teil von Bottenschein Reisen

Noch vor Weihnachten haben sich zwei Familienunternehmen aus der Region ein gegenseitiges Geschenk gemacht. Bopp Reisen aus Münsingen verkauft seine Reisesparte an das Ehinger Unternehmen...
 

Bottenschein Reisen feiert 60. Jubiläum:

Eine Reise durch sechs Jahrzehnte Bustouristik

EHINGEN. „Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen“. Seit sechzig Jahren befördert das Familienunternehmen Bottenschein Reisende zu den schönsten Urlaubsplätzen im In- und Ausland. Zahlreiche Geschichten wissen Busfahrer und Geschäftsführer Horst Bottenschein und Vater und Firmengründer Willi Bottenschein aus sechs Jahrzehnten Reisetätigkeit zu berichten. Aus einem enormen Fundus an Reisegeschichten verstehen es Vater und Sohn, die Fahrgäste in ihren Bann zu ziehen.
 

“Wer weg will muss hin!”

Mit dem Bottenschein Messe-Express nachhaltig und bequem zur CMT

Ehingen/Stuttgart.Am Samstag (14.01.) öffnete die Touristikmesse CMT auf der Neuen Messe in Stuttgart ihre Pforten. “Wer weg will muss hin”, so lautet der Slogan der “Caravan, Motor, Touristik”, kurz CMT eine der wichtigsten und bedeutendsten deutschen Tourismusmessen. Das Ehinger Unternehmen Bottenschein Reisen stellt aus und bietet einen Busshuttle bis vor die Eingangstür der Stuttgarter Reisemesse.
 

Ulmer Rodelbus startet immer samstags

Schlittenfahren am beleuchteten Grünten

Eine beleuchtete zweieinhalb Kilometer lange Naturrodelstrecke am Skiberg Grünten im Allgäu garantiert bei besten Schneeverhältnissen Rodelspass nach Lust und Laune. Der Ulmer Rodelbus startet bei guter Schneelage immer samstags um 17.15 Uhr zur nächtlichen Rodelgaudi für die ganze Familie. dpr stellte die Idee bereits vor 10 Jahren dem Hörfunksender Donau3 FM vor. Schnell fanden sich weitere Sponsoren, wie Bottenschein Reisen, die Brauerei Gold Ochsen und die Grüntenlifte. Seither findet die gemeinsame Aktion jährlich großen Anklang. dpr ist für die Öffentlichkeitsarbeit im Einsatz und Bild & Ton für das begleitende Layout des Rodelflyers und die Eventfotografie.
 
Presseansprechpartner
Aurel Alexander Dörner

dpr-dörner public relations
Seutterweg 8
89077 Ulm

Postfach 3262
89022 Ulm


Tel. 0731/92166-92
Fax 0731/92166-93

http://www.dpr.de
a.doerner@dpr.de