Kies und Humus to go

Schüttgutzentrum Alb-Donau eröffnet Standort auf dem neuen Firmengelände der Resoil GmbH in Erbach

ERBACH. Garten- und Landschaftsbauer, Bauherren und Heimwerker können sich freuen. Mit dem Bau des neuen Schüttgutzentrums Alb-Donau in Erbach ist ein zentraler Standort für Baustoffe „zum Mitnehmen“ entstanden. Im Angebot des Schüttgut „Drive-in“ auf dem Gelände der Entsorgungsfirma Resoil gibt es Kies, Sand, Rindenmulch, Mutterboden und Wegebaumaterial in großen und in kleinen Mengen zur Abholung. Am 4. Juni ist Eröffnung.
 

Schüttgutzentrum Alb-Donau startet bald in Erbach

Ankündigung mit Anzeigenkampagne

Kleingärtner, Schaffer, Garten- und Landschaftsbauer und einfach alle, die im Garten, bei der Gestaltung der Hofeinfahrt oder beim Bau der Terrasse selbst Hand anlegen, können sich freuen. Mit dem Bau des Schüttgutzentrum Alb-Donau OHG in Erbach, ensteht die zentrale Stelle für Baustoffe für Selbstabholer. Im Angebot gibt es Kies, Sand, Rindenmulch, Mutterboden und Wegebaumaterial - auch in kleinen Mengen. Mit einer Anzeigenkampagne starten wir gemeinsam die Werbemaßnahmen zur Ankündigung des Schüttgutzentrums to go.
 
Presseansprechpartner
Aurel Alexander Dörner

dpr-dörner public relations
Seutterweg 8
89077 Ulm




Tel. 0731/92166-92
Fax 0731/92166-93

http://www.dpr.de
a.doerner@dpr.de