Held & Ströhle GmbH & Co. KG

Held & Ströhle GmbH & Co. KG

An sechs Standorten im Wirtschaftsraum in Ulm und um Ulm ist das Autohaus Held & Ströhle vertreten. Insgesamt sechs Marken des Volkswagen Konzerns zählen zum Portfolio: Volkswagen Pkw, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat, Skoda und Porsche. 467 Mitarbeiter davon 57 Auszubildende ziehen markenübergreifend an einem Strang. Seit Januar 2017 ist Wilfried Aigner Geschäftsführer der Autohaus-Gruppe. Das Porsche Zentrum Ulm/Neu-Ulm, das auch zur Held & Ströhle Gruppe gehört, wird von Geschäftsführer Johannes Strobel geleitet.
Aktuell

Held & Ströhle bündelt Kernkompetenzen

Neues Kompetenzzentrum für Kfz-Service, Unfallinstandsetzung, Karosserie und Lack in Senden eröffnet

Eine echte Besonderheit des Ulmer Autohauses Held & Ströhle ist, dass Beratung, Verkauf, Service und Instandsetzung von insgesamt sechs verschiedenen Automarken des Volkswagen Konzerns aus einer Hand angeboten werden. Mit der zentralen Abwicklung in den Bereichen Karosserie und Lack im neuen Zentrum für Kfz-Service und Unfallinstandsetzung in Senden bei Neu-Ulm geht Held & Ströhle einen strategischen Weg. Die Konzentration der Kompetenzen und Kapazitäten sind auf besonders hohe Qualität und verbesserte Ergebnisse ausgerichtet.
 
Presseansprechpartner
Aurel Alexander Dörner

dpr-dörner public relations
Seutterweg 8
89077 Ulm




Tel. 0731/92166-92
Fax 0731/92166-93

http://www.dpr.de
a.doerner@dpr.de