DPR: Die Ulmer PR-Agentur seit 1972

 
  • Aktuell
 

Schüttgutzentrum Alb-Donau startet bald in Erbach

Ankündigung mit Anzeigenkampagne

Kleingärtner, Schaffer, Garten- und Landschaftsbauer und einfach alle, die im Garten, bei der Gestaltung der Hofeinfahrt oder beim Bau der Terrasse selbst Hand anlegen, können sich freuen. Mit dem Bau des Schüttgutzentrum Alb-Donau OHG in Erbach, ensteht die zentrale Stelle für Baustoffe für Selbstabholer. Im Angebot gibt es Kies, Sand, Rindenmulch, Mutterboden und Wegebaumaterial - auch in kleinen Mengen. Mit einer Anzeigenkampagne starten wir gemeinsam die Werbemaßnahmen zur Ankündigung des Schüttgutzentrums to go.
 

Bauzaunbanner mit Smile-Effekt

Vier freche Werbemotive für die Höcker Erdbau GmbH

Für das junge Erbacher Erdbau-Unternehmen Höcker starten wir mit einer erfrischenden Bauzaunbanner-Kampagne unsere Zusammenarbeit. Insgesamt 12 verschiedene Werbemotive entlockten wir unserer Feder für die Höcker Erdbau GmbH und die Partnerunternehmen. Mit einem zwinkernden Auge an den verschiedenen Baustellen des Erdbauunternehmens machen die riesigen Bauzaunbanner auf die Dienstleistungen aufmerksam. Weitere Werbeslogans sind bereits in der Mache.
 

Heilix Blechle Ausgabe #30

Wie die Zeit vergeht

Eben noch war da die Idee ein eigenes Heft rund um Mobilität zu machen - schon sind wir bei Ausgabe 30. Damals war ich noch ein frisch gebackener Vater - heute ist der Spross schon fast neun Jahre alt. Erstaunlich, wie die Zeit vergeht! Das sieht man nicht zuletzt an den Themen, die im Journal zur Sprache kommen. An den Durchbruch der E-Mobilität glaubte im Jahre 2013 fast noch niemand. Dennoch hatten wir einen Erlkönig, einen BMW i8, mit Hybridantrieb erwischt und in der ersten Ausgabe abgedruckt. Gut erinnere ich mich an die IAA 2013, die noch in Frankfurt am Main stattfand und bei der sich das „Who´s who“ der Autowelt zum 65. Mal traf. Die Headline in unserem Heft lautete damals: Models, Männer und Motoren. Alleine für diese Überschrift wird einem heute postwendend der Leitfaden für gendergerechte Sprache zugeschickt. Tja, wie die Zeit vergeht.